Taschenkalender, Scheckkartenkalender, Kalenderkarte

Taschenkalender: Karten im Scheckkartenformat mit Kalender

Taschenkalender Angebot anfragenSeit 1995 fertigen wir – mit Liebe und Engagement – ein Werbemittel mit vielen Namen:

Wir nennen es Taschenkalender im Scheckkartenformat.

Unsere Karten sind millionenfach im Einsatz und ein Klassiker unter den Werbemitteln: superflach, handlich, glänzend oder matt veredelt, abgerundet, unzerbrechlich, günstig zu versenden und immer dabei!

Freie Gestaltung mit Ihrem Foto, Logo und Text. Der Druck erfolgt im Offsetverfahren mit modernsten Maschinen. Die Veredelung und Eckenrundung erfüllt höchste Ansprüche.

Als Hersteller sind wir in der Lage Ihnen Taschenkalenderkarten in bester Profi-Qualität mit einem Super-Kalenderservice kurzfristig zu einem günstigen Preis zu liefern.

Kalenderdesigns

Jetzt ansehen!

Beispiele & Ideen

Jetzt informieren!


Warum Taschenkalender?

  1. Taschenkalender sind praktisch und nützlich.
  2. Aktuelle Kalender werden nicht weggeworfen.
  3. Ihr Kunde hat Ihre Werbung immer dabei.
  4. Preisgünstiger Postversand, z. B. als Infopost;
  5. Freie Gestaltungsmöglichkeiten beider Seiten;
  6. Preisgünstiges und wirksames Werbemittel;

Warum von uns?

  1. Individuelle Kalenderanpassung ohne Mehrkosten;
  2. Professionelle Kalenderdesigns zur Auswahl;
  3. Bestes Material und überragende Druckqualität;
  4. Schnelle und zuverlässige Lieferung;
  5. Günstige Preise, Express- und Discount optional;
  6. Ihr persönlicher Ansprechpartner: der Chef!

Fragen? Rufen Sie uns an:
Telefon 0911 9291 9141
Was Sie vielleicht schon immer über Taschenkalender wissen wollten, aber noch nie zu fragen wagten:
Ein anderer Name für Taschenkalender ist Scheckkartenkalender. Dieser Name grenzt das Produkt besser ab von den handlichen gebundenen Notizkalendern, den Taschenkalenderheften oder -büchern als die Bezeichnung Taschenkalender. Deshalb werden Scheckkartenkalender zur besseren Abgrenzung manchmal auch Taschenkalenderkarte genannt. Das Taschenkalenderformat ist meist das einer Scheckkarte, eigentlich das Format ID-1, das in etwa 85 x 54 mm groß ist. In Deutschland wird dieses Format heute auch für Führerscheine und Personalausweise verwendet, der Begriff „Scheckkartenformat“ ist somit etwas antiquiert. Auch die Bezeichnung Kalenderkarte oder „Kalender im Kartenformat“ ist verbreitet. Taschenkalender sind natürlich auch im Original-Material von Scheckkarten bzw. Kreditkarten erhältlich, nämlich aus laminierten PVC. Preise und Ausführungen hierfür finden Sie auf der Seite inter-plast.de

.

Anbieterkennzeichnung | Site Map | HADIAG Web Hosting | Bildnachweis: © Depositphotos.com/carlodapino