Unser Taschenkalender im Design „Generation 68“

Kalenderdesign №2: Generation 68

Dieses neue Kalenderdesign bieten wir seit 2013 an. Den Namen „Generation 68“ haben wir gewählt, weil heute der überwiegende Teil der deutschen Bevölkerung – einschließlich der Generation 68 – ein Alter erreicht hat, in dem es schwierig wird kleinste Schriften zu lesen. Die Ergonomie des Kalenders und dessen gute Lesbarkeit durch eine maximale Schriftgröße hatten bei der Gestaltung dieses Kalenders höchste Priorität.

taschenkalender kalender 2013 Design 02 : Generation 68

Das Design 02: “Generation 68″ ist optimiert für beste Lesbarkeit (7pt Schrift im Kalendarium).

Dieser Kalender ist auch dann zu empfehlen, wenn Sie eine vertikale Anordnung der Wochentage bevorzugen. Die Kalenderwochen sind folglich horizontal angeordnet.

[one_half]

Stärken =pro

  • sehr gute Lesbarkeit und Funktionalität
  • Verwendbarkeit Ihrer Hausschrift
  • mit Kalenderwochen
  • Platz für Feiertagsliste
  • mit oder ohne Schulferienmarkierung

[/one_half][one_half_last]

=contra

  • nicht im Hochformat verfügbar
  • etwas unruhig aufgrund geringer Gliederung

[/one_half_last]

Manchmal werden wir gefragt, warum wir bei diesem Design auf vertikale Trennlinien zwischen den Monaten verzichten. Der Grund ist einfach: Eine Trennlinie benötigt auf beiden Seiten einen Mindestabstand zu angrenzenden Elementen. Lässt man diese Linie weg kann man diesen Freiraum sogar etwas verkleinern und hat immer noch eine ausreichende optische Trennung der Elemente. Außerdem kommen wir ja auch von einem Monat in den Nächsten ohne eine dicke schwarze Linie zu überschreiten ;-).

Mehr „Generation 68“Alle Kalenderdesigns

Anbieterkennzeichnung | Site Map | HADIAG Web Hosting