Das Taschenkalender-Blog

Hier in unserer Kategorie „Aktuelles“ finden Sie die neuesten Informationen zu Taschenkalendern: Produktneuheiten, neue Designs oder nützliche Extras.

Calendar Cards

Calendar Card 2014 in english with german holidays

Calendar Card 2014 (Design №3) in english with german holidays

We produce calendar cards for international use with or without german holidays.

  • card format 85 x 54mm
  • week starts on monday or sunday
  • orientation: portrait or landscape
  • surface: matt or brilliant
  • corners: rounded or acuate
  • charge: 500 to 1000000
  • with or without german holidays
  • integration of your brand or slogan
  • optional: individual marks

See our example of a 2014 card. Ask for individual offer!

kostenloser Taschenkalender – zum selbst drucken

Taschenkalender kostenlos selbst drucken scheckkartenkalender 2014

Häufig wird im Internet nach Taschenkalendern zum selbst drucken gesucht. Wer nur ein paar wenige Kalender im Kartenformat benötigt und diese gerne selbst basteln möchte für den ist unser „normales“ Angebot industriell gefertigter Karten einfach nicht geeignet. Für diesen Zweck stellen wir deshalb eine freie Version unseres Kalenders im „House-Style“ zur Verfügung. Mit einem hochwertigen Fotodrucker auf Spezialpapier gedruckt und anschließend laminiert und abgerundet kann so ein netter Kalender gebastelt werden.

Bitte respektieren Sie unsere Urheberrechte und entfernen Sie weder unseren Quellhinweis noch unseren Lizenzhinweis, der Sie über Ihre Nutzungsrechte an der Datei informiert.

…und wenn es mal ein bisschen mehr sein dürfen – fragen Sie uns an!

Beste Druckqualität

Markoaufnahme eines Taschenkalenders

Das abgebildete Monatsfeld April hat im Original eine Breite von ca. 16 mm. Klicken Sie das Bild an um es vergrößert anzusehen. Die deutliche Unschärfe ist natürlich nicht im Druck sondern bei der Makro-Aufnahme der gedruckten Karte entstanden.

Unsere Taschenkalenderkarten zeichnen sich durch professionelles Design, aber auch durch eine perfekte Druckqualität aus. Durch zeitgemäßen Workflow und den Einsatz modernster Offsetdrucktechnik wird eine außergewöhnliche Detailschärfe und Farbverbindlichkeit erreicht. Besonders bei den kleinen Schriften im Kalendarium einer Kalenderkarte ist es wichtig, dass diese nicht unnötig gerastert sondern mit scharfen Kanten abgebildet werden. Es lohnt sich beim Vergleich unserer Qualität mit der anderer Anbieter genau hinzusehen.

Taschenkalender – früher und heute

Deutscher Coca Cola Taschenkalender aus den 50er Jahren.

Deutscher Coca Cola Taschenkalender aus den 50er Jahren.

Die Geschichte der Taschenkalender – also der Karten mit Jahreskalendarium – begann bereits vor über 100 Jahren. Der Siegeszug dieses Werbemittels fing damit an, dass Coca Cola™ irgendwann in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts hübsche Werbemotive auf kleine Karten drucken ließ und die Rückseite mit einem Jahreskalender versah – der Taschenkalender war geboren.

In Deutschland wurden Taschenkalender als Werbemittel ebenfalls seit den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts eingesetzt.
(mehr …)

3 Tipps zur optimalen Vernetzung von Kalendern Online und Offline

Firmen, Vereine und Institutionen publizieren ihre Veranstaltungstermine. Termine sollen auf Webseiten angezeigt und oft auch auf Taschenkalendern eingedruckt werden. Erfahren Sie, wie Sie Onlinekalender und Offlinekalenders optimal miteinander vernetzen.
(mehr …)

QR-Code auf Taschenkalender und Visitenkarten

Dieser QR-Code führt zur Smartphone-optimierten Webseite mit den aktuellen Notdienst-Apotheken.

Dieser QR-Code führt zur Smartphone-optimierten Webseite mit den aktuellen Notdienst-Apotheken.

Smartphones und Tablets verbreiten sich in einem rasanten Tempo. Kaum ein Jugendlicher, der heute ohne ein solches Gerät aufwächst. Selbst „technikferne“ Menschen jeden Alters begeistern sich für die Einfachheit der Nutzung von Geräten mit Touch-Display.
QR-Codes verbinden Papier mit der Onlinewelt. Sie bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, z. B.

  • Verlinkung zu einer Webseite
  • digitale Visitenkarte mit Kontaktinformationen
  • Verlinkung zu einem Onlineformular
  • Verlinkung zu Online-Informationsangebot

Wir erstellen für Sie gerne individuelle QR-Codes und drucken diese auf Ihre Karten. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt, fast alles ist möglich – wir beraten Sie gerne!

Gerne beraten wir Sie auch bei der Einrichtung eines öffentlichen Google-Kalenders in dem Sie Veranstaltungstermine publizieren und diese Termine in Ihre Webseite einbinden und den QR-Code des Kalenders auf Ihre Kalenderkarte aufdrucken können. Die Termine tragen wir natürlich zusätzlich auch gerne in den Kalender des Taschenkalenders ein – unzählige Möglichkeiten! Fragen Sie uns!

Matt oder Glänzend: Eine Geschmacksfrage

Unsere Taschenkalenderkarten im Scheckkartenformat haben einen Kern aus Chromo-Sulfatkarton und eine Oberfläche, die mit einer Folienkaschierung veredelt ist. Es stehen zwei Folierungen zur Auswahl: Matt oder Glänzend. Beide Ausführungen haben den gleichen Preis, entscheiden Sie einfach nach Ihrem Geschmack!

(mehr …)

Bestes Material: Chromo-Sulfatkarton

Zur Saison 2014 konnten wir unsere Taschenkalender weiter verbessern: Es wird nun nicht mehr auf „normales“ Bilderdruckpapier gedruckt, sondern auf Papyrus Ensocoat 2S, einem gebleichten Chromo-Sulfatkarton/Zellstoffkarton GZ der oberen Leistungsklasse. Das weiße Papier mit einem Flächengewicht von (weiterhin) 350g/m² ist zweiseitig doppelt gestrichen und hat deutlich mehr Volumen als gewöhnliches Bilderdruckpapier.

(mehr …)

Anbieterkennzeichnung | Site Map | HADIAG Web Hosting | Datenschutz